Warum die Fondsbranche auch in Zukunft Charisma brauchen wird

15.02.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Kim Schach 

In der Fondsbranche vollzieht sich aktuell ein Generationenwechsel. An der Spitze vieler aktiver Asset-Manager nehmen Branchengrößen ihren Hut und verabschieden sich in die Rente. Logisch, dass das vor allem für die betroffenen Häuser viele Fragen aufwirft. Aber auch die Branche insgesamt muss beantworten, wie es weitergeht, wenn nach und nach die bekanntesten Gesichter die große Bühne verlassen.

Weiterlesen # Fondsbranche # Flowmageddon # Unternehmensreputation

DSGVO greift doch: Datenschutzverletzungen werden geahndet – und die Kunden verlieren das Vertrauen

08.02.2019 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

Acht Monate nach dem Start der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird klar, dass deren Regeln greifen. Fast 13.000 Datenschutzverletzungen verzeichneten die Datenschutzbehörden in Deutschland nach einer Studie von DLA Piper. In rund 60 Fällen wurden Bußgelder verhängt. Mehrere hundert weitere Verfahren dürften noch laufen. Nicht immer ging es um Hacker-Attacken, auch Fehler im Datenmanagement und laxer Umgang mit personenbezogenen Daten brachten Unternehmen ins Straucheln.

Weiterlesen # DSGVO # Cyber Risk # Reputation # Business Resilience

Internetgiganten vs. Fake News: Der Kampf vor den Europawahlen

05.02.2019 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Pia Graß 

Der Kampf gegen die sogenannten Fake News ist eine der wichtigsten Herausforderungen der modernen Kommunikation. Umfragen der EU von Februar 2018 zufolge stufen 83 Prozent der Europäer Fake News als eine Gefahr für die Demokratie ein. Mehr als 70 Prozent der Internetnutzer haben Bedenken wegen Falschinformationen im Netz vor politischen Wahlen. Knapp vier Monate vor den Europawahlen im Mai erhöht die Kommission nun den Druck auf die großen Online-Plattformen wie Facebook, Google und Twitter.

Weiterlesen # Fake News # Europawahl # Public Affairs

Das war der Fondskongress 2019 – zwischen Hoffen, Bangen und Jubeln

01.02.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme 

Wer im deutschen Fondsmarkt eine Rolle spielen will, war am 30. und 31. Januar in Mannheim auf dem Fondskongress. Wie jedes Jahr um diese Zeit. Und auch in dieser verschneiten Januarwoche waren es wieder einmal sehr, sehr viele Anbieter, die auf sich aufmerksam machen wollten. Von den insgesamt 220 Ausstellern präsentierten sich mehr als 130 Fondsgesellschaften mit eigenem Stand. Der blanke Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie viele Produktanbieter eine Bank bzw. Finanzvertrieb durchschnittlich seinen Kunden vorstellt.

Weiterlesen # Fondskongress # Asset management # Finanzkommunikation

Kling IPO-Glöckchen, klingelingeling

07.12.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Ursula Querette 

2018: Ein Rekordjahr für IPOs in Deutschland! Einige hatten es vorhergesagt. Nun ist es tatsächlich so gekommen. Mit dem vermutlich letzten Börsengang des Jahres, der Deutschen Familienversicherung, haben wir laut einer Untersuchung von Blättchen Financial Advisory insgesamt 19 IPOs gesehen.

Weiterlesen # IPOs 2018 # Börsengang

Verbändekommunikation neu gedacht: Von innen nach außen statt „My way or highway“

07.12.2018 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Bernd Buschhausen 

Politische Kommunikation muss sich heute ändern, um morgen noch Gehör zu finden. Interessenvertreter müssen viel stärker im Dialog und in der Sprache der Verbraucher um Mehrheiten werben, damit die Politik dem gemeinsamen Anliegen folgen kann.

Weiterlesen # Verbände # politische Kommunikation # Verbraucher

Start-ups: Jung sein, erwachsen kommunizieren

06.12.2018 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Thomas Stein 

Der Hype um Start-ups hält an. In den „Höhlen der Löwen“ wurde von den jungen Unternehmen in Richtung Investoren gut kommuniziert. In Deutschland sammelten Start-ups 2017 rund 4,3 Milliarden Euro Wagniskapital ein. Bei der Kommunikation in Richtung Öffentlichkeit gibt es jedoch Nachholbedarf.

Weiterlesen # Start-ups # Kommunikationsstrategie

Amazon, Black Friday und die Tücken der Cyber-Welt

06.12.2018 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

„Datenpanne bei Amazon!“ Diese Nachricht elektrisierte im November – kurz vor dem „Black Friday“ – die Medien und die Fachwelt des Cyber-Risikomanagements. Personenbezogene Daten, nämlich Namen und E-Mail-Adressen von Nutzern, waren kurzfristig auf der Plattform offen sichtbar. In Zeiten der DSGVO ein alarmierendes Zeichen. Offenbar waren bei einigen Produktrezensionen die entsprechenden Absender erkennbar.

Weiterlesen # Cyber-Risikomanagement # Social Media # Krise # Reputation

Fintechs jagen Banken – Aber was will eigentlich der Kunde?

06.12.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme 

Die ruhigen Tage sind in der Bankenindustrie schon lange vorbei. Der Margendruck ist allerorts zu spüren. Die Kurse der deutschen börsennotierten Gesellschaften sind im Keller. Verantwortlich werden hierfür gerne äußere Umstände gemacht.

Weiterlesen # Fintechs # Niedrigzinspolitik # Regulierung

Großstadtgeflüster: Der Brexit bringt Bankern Demut bei …

30.11.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Johannes Zenner 

Wer sich in Frankfurt zum Brexit und seine möglichen Auswirkungen auf die Finanzwirtschaft umhört, erntet auch von gestandenen Großbankern Verzweiflung. Wir haben uns hinter den Kulissen umgehört – eine Stimmungsskizze.

Weiterlesen # Brexit # Finanzwirtschaft

1 23456 ... 24 Seite 3 von 24