Alte Sünde macht oft neue Schande Oder: Beichten hilft den Aktienkursen

07.04.2017 Finanzmarkt & Investor Relations von Ursula Querette

Bevor eine Person ins Rampenlicht der Öffentlichkeit tritt, muss sie sich überlegen, welche Leichen sie im Keller hat – und welche davon sie vorab offenlegt: uneheliche Kinder, heimliche Geliebte, schwarz beschäftigte Haushaltshilfen, begünstigte Ehefrauen und Kinder, Alkoholprobleme, unrechtmäßig erlangte akademische Titel, fehlerhafte Spesen-/Reisekostenabrechnungen, hohe Nebeneinkünfte, um nur einige Beispiele zu nennen. Durch Dritte aufgedeckt können sie der Reputation einer Person erheblich schaden, ihr vermutlich sogar die Karriere verbauen.

Weiterlesen # Börse # Aktien # Reputation

Böhmes Small Talk

mit Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des deutschen Fondsverbands BVI in Frankfurt.

22.02.2016 Böhmes Small Talk von Carsten Böhme

Carsten Böhme: Private und institutionelle Anleger haben 2015 in Deutschland Rekordsummen in Investmentfonds angelegt – insbesondere in Aktien- und Mischfonds. Zudem haben wir seit Langem wieder einige erfolgreiche Börsengänge in Frankfurt beobachten können. Gehen die Medien mit den Deutschen zu hart in Gericht, wenn sie immer wieder deren fehlende Kapitalmarktnähe anprangern?

Nach oben

Weiterlesen # Fonds # Aktien # Regulierung

Endlich mal eine „Aktion pro Aktie“

03.02.2015 Finanzmarkt & Investor Relations von Ursula Querette

Ende vergangener Woche wurde sie von vier Direktbanken vorgestellt: die „Aktion pro Aktie“ (www.aktion-pro-aktie.de). Sie resultiert aus einer repräsentativen Umfrage mit niederschmetternden, wenn auch nicht überraschenden, Umfrageergebnissen über die Aktienkenntnisse der deutschen Bevölkerung. 

Weiterlesen # Aktien # Finanzmarkt # Politik

Vielen Dank, Herr Draghi!

04.08.2014 Finanzmarkt & Investor Relations von Christian Fälschle

Die Notenbank hat es geschafft. Dank ihrer Ultratiefzinspolitik sind inzwischen alle Assets teuer geworden. Aktionäre haben in den letzten Tagen einen Vorgeschmack bekommen, was ihnen bevorstehen könnte. Wenn die Unternehmensgewinne hinter den Erwartungen zurückbleiben, wird sich schnell zeigen, dass Aktien lange nicht so billig sind, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Deutsche Anleihen bringen fast nichts mehr, die Rendite zehnjähriger Anleihen ist auf ein Rekordtief von 1,1 Prozent gefallen. Bei Anleihen von ein- bis neunjähriger Laufzeit steht inzwischen eine Null vor dem Komma. Und auch bei Immobilien zeigen sich erste Blasenbildungen. Wenn eine Immobilie so viel kostet wie zehn Jahresmieten, soll man kaufen, bei 20 Jahresmieten soll man verkaufen – so die goldene Regel. Jüngste Untersuchungen in deutschen Ballungszentren zeigen, dass wir derzeit bei Preisen zwischen 17 und 18 Jahresmieten liegen. Auch Betongeld ist schon sehr teuer geworden und längst nicht mehr eine „sichere Bank“.

Weiterlesen # Finanzmarkt # Geld # Aktien

Deutschland delisted – neue Gefahr für die Aktienkultur?

22.07.2014 Finanzmarkt & Investor Relations von Michael Knecht

Private Altersvorsorge ist politisch gewollt, wird intensiv beworben und gefördert. Hohe Bedeutung kommt dabei dem Aktienmarkt zu, der im Langfristvergleich deutliche Renditevorteile gegenüber anderen Anlageformen bietet. Dagegen steht die Aktienkultur in Deutschland schon seit Längerem unter einem schlechten Stern – diverse Enttäuschungen wie der Zusammenbruch des Neuen Marktes, die Finanzkrise u. ä. haben bei den Anlegern Spuren hinterlassen. So stellte auch das Deutsche Aktieninstitut für das Jahr 2013 einen besorgniserregenden Rückgang der Aktienfondsanleger fest. Mit Blick auf die private Altersvorsorge kein gutes Zeichen.

Weiterlesen # Börse # Aktien # Recht

Wie viel Sicherheit bietet Transparenz?

29.04.2014 Finanzmarkt & Investor Relations von Michael Müller

Vor einigen Tagen hat die Deutsche Börse ihren Best Practice Guide: „Entry Standard für Unternehmensanleihen - Empfehlungen für Anleiheemissionen“ veröffentlicht, der unter anderem Anforderungen für Emittenten, begleitende Banken und Berater im Rahmen einer Anleiheemission enthält. So weit so gut – würde nicht in der Zwischenzeit ein findiges Research-Unternehmen unter Verweis auf neue Transparenzstandards in eben diesem Best Practice Guide auf Kundenfang gehen und die Unternehmensführungen so mit neuen Kostenfragen konfrontieren.

Anlass genug, vielleicht noch einmal inne zu halten und zu überlegen, was Transparenzvorschriften eigentlich bewirken können und was nicht.

Weiterlesen # Börse # Aktien

Was der Umbruch in der Ukraine für die Kommunikation von Asset Managern bedeutet

20.03.2014 Finanzmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme

Die weltweiten Börsen werden leider seit jeher in regelmäßigen Abständen von politischen Krisen und blutigen Kriegen getroffen. Zumeist unabhängig vom Leid der unmittelbar betroffenen Bevölkerung fällt dabei die Reaktion der Marktteilnehmer und damit der Aktienkurse sehr unterschiedlich aus - sowohl in der Heftigkeit der Kursverluste als auch in deren Dauer.

Weiterlesen # Aktien # Finanzmarkt # Geld # Krise