Donald Trump: The PR King

05.09.2019 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Ross Gillam 

Another morning and my radio alarm goes off. The newsreader rattles through the day’s news agenda and there it is, another Donald Trump story. Barely a day goes by without my wake-up news bulletin referencing the US President and his latest controversy. In short, love him or loathe him, ‘The Donald’ has repeatedly shown his ability to generate headlines and ensure he finds a way in to our thoughts every single day. As a democratically elected leader with an election on the horizon, however unagreeable this might instinctively feel, this is arguably his job. From a PR perspective, Trump is clearly subscribing to the school of thought that your reputation is a vacuum and that unless you fill it, others will. Alistair Campbell, Tony Blair’s renowned spokesman and media adviser, also subscribed to this ethos with Blair succinctly describing the approach in his memoir, A Journey, as “…either you attempt to feed the beast or the beast eats you.”

Weiterlesen # Donald Trump # PR

Über den Umgang mit „alternativen Fakten“ oder: Des Kaisers neue Kleider

27.01.2017 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Bernd Buschhausen 

Die erste Pressekonferenz des Weißen Hauses nach Trumps Amtseinführung hat uns eines deutlich vor Augen geführt: Auch wir im Westen, in Ländern mit freien Medien und demokratisch-freiheitlichen Werten, müssen lernen, mit „alternativen Fakten“ umzugehen. Sprich: Der wahrheitsverdrehenden Propaganda mit seriöser, faktenreicher und nüchterner Kommunikation zu begegnen.

Weiterlesen # Donald Trump # 2017 # Fake Nachrichten

2017: Die „ismus-Trends“ und ihre Folgen für die Kommunikation

19.12.2016 Gesellschaftspolitische Kommunikation von Thomas Stein 

Ob Brexit, Erdogan, die Trump-Wahl oder der Aufschwung der extrem linken und rechten Parteien in Griechenland, Spanien, Frankreich, Polen, Ungarn, Holland, Österreich oder Deutschland: 2016 war kein gutes Jahr für freiheitlich und europafreundlich denkende Demokraten. Damit zeichnen sich Trends ab, die unsere gesellschaftliche Ordnung und die Kommunikation grundlegend verändern. Und es geht längst nicht nur um eine Verschiebung der relevanten Kommunikationskanäle, sondern vor allem um Inhalte und Tonalität.

Weiterlesen # Brexit # Donald Trump # 2017 # Kommunikationstrends # Populismus