Fonds-Muffel brauchen Leistung – und klare Worte

15.05.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Johannes Zenner 

Sparen in Zeiten von Niedrigzinsen, längst kein Selbstläufer. Ganz gut geht das auf Dauer eigentlich nur über die Kapitalmärkte und hier in erster Linie mit Aktien. Auch wenn wir uns da bekanntlich eher schwertun, etwa im Vergleich zu USA und Großbritannien. Immerhin: Rund zehn Millionen Aktionäre gibt es hierzulande. Fünf Millionen davon setzen auf Aktienfonds. Das ist deutlich einfacher und bequemer als selbst weltweit die Märkte nach vielversprechenden Unternehmen zu durchkämmen – und immer das Depot im Blick behalten zu müssen. Schont Nerven und Lebenszeit.

Weiterlesen # Sparen # Niedrigzinsen # Aktienfonds

„Mit ohne“: Das IPO, das die Welt rettet

13.05.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Ursula Querette 

Ein trauriges Bild gibt unser IPO-Markt dieses Jahr ab. Mit Frequentis hat der erste „echte“ deutsche Börsengang mit neu platzierten Aktien gerade erst stattgefunden. Obwohl: ganz „echt“ ist auch er nicht, denn der Firmensitz des Unternehmens ist in Wien und die Aktien wurden gleichzeitig in Wien und in Frankfurt gelistet.

Weiterlesen # Nachhaltigkeit # ESG # Fleischersatz # IPO

The 2020 US presidential election: Forget the wall, it's going to be about wall street

21.02.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Andrea Borberly 

Ever since politicians started announcing their candidacies for the 2020 US presidential election, the spotlight has followed them around relentlessly. In the midst of the media furore, however, one has to wonder, what will the 2020 election really be about?

Weiterlesen # Election # Wall Street # Capital Markets

Warum die Fondsbranche auch in Zukunft Charisma brauchen wird

15.02.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Kim Schach 

In der Fondsbranche vollzieht sich aktuell ein Generationenwechsel. An der Spitze vieler aktiver Asset-Manager nehmen Branchengrößen ihren Hut und verabschieden sich in die Rente. Logisch, dass das vor allem für die betroffenen Häuser viele Fragen aufwirft. Aber auch die Branche insgesamt muss beantworten, wie es weitergeht, wenn nach und nach die bekanntesten Gesichter die große Bühne verlassen.

Weiterlesen # Fondsbranche # Flowmageddon # Unternehmensreputation

Das war der Fondskongress 2019 – zwischen Hoffen, Bangen und Jubeln

01.02.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme 

Wer im deutschen Fondsmarkt eine Rolle spielen will, war am 30. und 31. Januar in Mannheim auf dem Fondskongress. Wie jedes Jahr um diese Zeit. Und auch in dieser verschneiten Januarwoche waren es wieder einmal sehr, sehr viele Anbieter, die auf sich aufmerksam machen wollten. Von den insgesamt 220 Ausstellern präsentierten sich mehr als 130 Fondsgesellschaften mit eigenem Stand. Der blanke Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie viele Produktanbieter eine Bank bzw. Finanzvertrieb durchschnittlich seinen Kunden vorstellt.

Weiterlesen # Fondskongress # Asset management # Finanzkommunikation

Kling IPO-Glöckchen, klingelingeling

07.12.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Ursula Querette 

2018: Ein Rekordjahr für IPOs in Deutschland! Einige hatten es vorhergesagt. Nun ist es tatsächlich so gekommen. Mit dem vermutlich letzten Börsengang des Jahres, der Deutschen Familienversicherung, haben wir laut einer Untersuchung von Blättchen Financial Advisory insgesamt 19 IPOs gesehen.

Weiterlesen # IPOs 2018 # Börsengang

Fintechs jagen Banken – Aber was will eigentlich der Kunde?

06.12.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme 

Die ruhigen Tage sind in der Bankenindustrie schon lange vorbei. Der Margendruck ist allerorts zu spüren. Die Kurse der deutschen börsennotierten Gesellschaften sind im Keller. Verantwortlich werden hierfür gerne äußere Umstände gemacht.

Weiterlesen # Fintechs # Niedrigzinspolitik # Regulierung

Großstadtgeflüster: Der Brexit bringt Bankern Demut bei …

30.11.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Johannes Zenner 

Wer sich in Frankfurt zum Brexit und seine möglichen Auswirkungen auf die Finanzwirtschaft umhört, erntet auch von gestandenen Großbankern Verzweiflung. Wir haben uns hinter den Kulissen umgehört – eine Stimmungsskizze.

Weiterlesen # Brexit # Finanzwirtschaft

Keine Angst vorm IPO: Frisches Kapital für Asset Manager

06.09.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Carsten Böhme & Dr. Ina Kolanowski 

Ruhige Zeiten sind in der Asset-Management-Branche vorbei. Zunehmender Druck auf die Margen durch Regulierung, Internationalisierung und Innovation bringt Bewegung in die Branche. In den Führungsetagen müssen wichtige Weichen für die Zukunft gestellt werden: Den bisherigen Weg weiter alleine gehen, auf eigene Exzellenz und Unabhängigkeit setzen? Oder besser aktiv in das Konsolidierungsgeschehen eingreifen? Beides erfordert zunehmend Investitionen, wenn auch letztere Option einen noch deutlich höheren Kapitaleinsatz bedeutet.

Weiterlesen # Asset Management # Börsengang # IPO # Kapital

Schlaflos in Wolfsburg

04.09.2018 Kapitalmarkt & Investor Relations von Ursula Querette 

Insiderinformationen, deren Bekanntwerden den Aktienkurs erheblich beeinflussen können, unterliegen der Pflicht zur Ad-hoc-Publizität. Die verantwortlichen Manager von börsennotierten Unternehmen müssen dabei auf Unverzüglichkeit, eine sachliche und klare Sprache sowie angemessene Verbreitung achten. Die von Elon Musk getwitterte Information, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, mag aus einem Gefühl der Gereiztheit heraus unverzüglich gewesen sein – die Meldung wurde aber weder im Aktionariat angemessen verbreitet noch klar erläutert. Schlaflosigkeit und Überarbeitung können hier nicht als Entschuldigungen gelten.

Weiterlesen # Ad-hoc-Publizität # Insiderinformationen # Dieselskandal # Kapitalanleger-Musterverfahren

1 234 ... 6 Seite 1 von 6