180 Versicherungskrisen – Da kann man etwas lernen!

06.09.2018 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

180 Krisenfälle oder „near misses“ hat die europäische Versicherungsaufsicht (EIOPA) untersucht. Konkrete Fälle finanzieller Schwierigkeiten bei Versicherungsunternehmen, die eine Intervention der Aufsicht nötig machten. Kompetenzmängel und mangelnde Governance gehören zu den Hauptursachen, warum Versicherer in existenzielle Krisen schlittern.

Weiterlesen # Reputationsschutz # Kompetenzmangel # EIOPA

Ohne meinen Anwalt sage ich (fast) alles

08.06.2018 Krise & Wandel von Thomas Stein 

Journalisten sind legitimiert, kritische Fragen zu stellen, besonders in Krisenfällen, die von öffentlichem Interesse sind. Aus Unternehmenssicht geht es dann vor allem darum, durch direkte Kommunikation Transparenz zu signalisieren und Vertrauen bei Journalisten und in der Öffentlichkeit (wieder)herzustellen.

Weiterlesen # BusinessResilience # Krisenkommunikation

Fit für den Cyber-Stresstest?

16.05.2018 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

Die Europäische Versicherungsaufsicht EIOPA hinterfragt in aktuellen Stresstests erstmals, wie große Versicherungsunternehmen auf Cyber-Attacken vorbereitet sind. Nicht ohne Grund, war doch zuletzt selbst beim führenden Anbieter von Cyber-Policen ein Datendiebstahl zu vermelden.

Weiterlesen # Business Resilience # Krisenprävention # Reputationsmanagement

PR-Stunt in den Tod: Savedroid

23.04.2018 Krise & Wandel von Thomas Stein 

Die Betreiber einer Spar-App schlossen ihre Internetseite, tauchten ab und hinterließen die Botschaft, sie und das Geld seien weg. Mehrere Medien berichteten darüber (www.handelsblatt.com).

Weiterlesen # Savedroid # ICO und Krypto-Industrie # drastic campaign

Collaboration and connections are the keys to EU level crisis preparedness

27.03.2018 Krise & Wandel von Andrew Vincent 

Recent headlines are infested with crises: Trump, Brexit, poisoned Russian spies. So it’s easy to forget that only seven years ago, 51 German citizens died due to an outbreak of virulent E.coli ultimately traced back to contaminated fenugreek seeds. On top of the human tragedy there was a huge impact on trade, and negative political consequences between several countries as officials tried to apportion blame.

Weiterlesen # EHEC # EFSA # Business Resilience

Wie kommen Deutschlands Banken aus dem Krisenmodus?

20.03.2018 Krise & Wandel von Carsten Böhme & Dr. Ina Kolanowski 

Die deutschen Banken verlieren im europäischen Vergleich leider kontinuierlich an Boden – das gilt intern wie extern. Banken-Bashing ist zum Normalzustand geworden. Die Geldhäuser befinden sich hierzulande gefühlt in einer Dauerkrise. Stellenabbau- und Sanierungsprogramme scheinen kein Ende zu nehmen, selbst zehn Jahre nach der Finanzkrise. Zudem trennt man sich in deutschen Banken nur nach und nach von unrentablen Geschäftsbereichen, schreibt faule Kredite zu zögerlich ab.

Weiterlesen # Business Resilience # Bankenkrise # Reputation

Cyber-Attacken: Angriff auf Daten und Reputation

20.03.2018 Krise & Wandel von Thomas Stein & Dr. Hubert Becker 

Bis zu 100 Millionen Cyber-Attacken erfolgen jedes Jahr weltweit. Der geschätzte Schaden allein in Deutschland beträgt 50 Milliarden Euro im Jahr. Dabei drohen nicht nur Schäden an Systemen, Daten oder durch Betriebsunterbrechung. Auch die Reputation eines Unternehmens ist in Gefahr, wenn Cyber-Attacken im Sinne der Angreifer erfolgreich sind.

Weiterlesen # Business Resilience # Cyber-Kriminalität

„Die Institute können sich nicht hinter dem Verband verstecken"

06.02.2018 Krise & Wandel von Thomas Stein 

„Gefälschte Umfragen: Das Märchen von den schwarzen Schafen“ und „Manipulationen in der Marktforschung: Fake Interviews“, so lauteten die Überschriften auf Spiegel online Anfang Februar. Seitdem steckt die Marktforschungsbranche in einer Vertrauenskrise. Thomas Stein, Managing Partner bei Instinctif Partners, hat Fragen von marktforschung.de zur erfolgreichen Krisenkommunikation beantwortet.

Weiterlesen # Business Resilience # Krisenkommunikation # Reputationsmanagement

Damit aus Datenklau kein Super-GAU wird – Business Resilience hilft Unternehmen beim richtigen Umgang mit Cyber-Risiken

14.12.2017 Krise & Wandel von Dr. Hubert Becker 

„Hacker haben bei Uber die Informationen von weltweit 50 Millionen Kunden gestohlen“, so beginnt ein Handelsblatt-Artikel vom 22.11.2017. An diese und ähnliche Nachrichten hat man sich fast schon gewöhnt. Cyber-Attacken, so scheint es, gehören in der digitalen Welt einfach dazu. Es trifft Banken, Kreditkartenunternehmen, Online-Händler, Internetportale und „ganz normale Unternehmen“, die erpresst werden. Es kann praktisch jeden treffen. Und auch der private Computernutzer muss ständig damit rechnen, dass sich hinter einer E-Mail, einer Datei, einer Webseite usw. ein Virus, Trojaner oder ähnliches versteckt. So weit, so schlecht.

Weiterlesen # Business Resilience # Cyberrisk # Krisenprävention # Reputationsmanagement

Business Resilience: Wie Unternehmen ihre Abwehrkraft stärken

21.11.2017 Krise & Wandel von Thomas Stein & Dr. Hubert Becker 

Die Berichterstattung um die Paradise Papers zeigt: Was legal ist, ist nicht immer auch legitim. Die Veröffentlichung des Leak bedroht Reputation und Geschäftserfolg genannter Unternehmen. Diese und andere Bedrohungen systematisch auszuloten, um das Unternehmen und die Kommunikation hierauf vorzubereiten, ist eine Aufgabe der Business Resilience.

Weiterlesen # Business Resilience # Krisenprävention # Reputationsmanagement

1 2 Seite 1 von 2