Deutsche Autobauer am Abgrund

24.07.2017 Krise & Wandel von Sibylla Küster

Mit dem Bekanntwerden der manipulierten Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen von VW im September 2015 nahm das Drama seinen Lauf. Die deutsche Automobilindustrie wird seitdem mit beängstigender Regelmäßigkeit von neuen Skandalen erschüttert. Der aktuelle Vorwurf wiegt schwer: Bereits seit Jahren sollen sich VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler heimlich über Fahrzeuge, Kosten und Zulieferer abgesprochen haben – und auch darüber, wie mit der Abgas-Affäre umzugehen ist. Dass dies über Selbstanzeigen von Daimler und VW ans Licht gekommen sein soll, tröstet dabei kein bisschen.

Weiterlesen # Krise # Diesel # Automobilindustrie

Zeitenwende allerorten – auch im Asset Management

03.01.2017 Krise & Wandel von Carsten Böhme

Das Jahr 2016 wird Spuren in den Geschichtsbüchern hinterlassen: Der feige Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche war aus deutscher Sicht der traurige Höhepunkt in einem bewegten Jahr. Brexit, Trump, Aleppo – historische Ereignisse, deren Bedeutung erst die Zukunft zeigen wird. Ob wir eine Zeitenwende zum Schlechten erleben, steht nicht in den Sternen, sondern entscheidet sich ganz wesentlich in unseren Köpfen, über unser Handeln und über unsere Kommunikation. Jeder Einzelne muss für sich entscheiden, wie er die Zukunft beeinflussen möchte. Abwartend oder engagiert? Pessimistisch oder zuversichtlich? Zum Guten oder zum Schlechten? Es ist auch eine Haltungsfrage.

Weiterlesen # AssetManagement # Krise # Wandel

Time turns everywhere – even in the asset management industry

03.01.2017 Krise & Wandel von Carsten Böhme

2016 will leave several traces in history books: the attack on the Christmas market at the Berlin Memorial Church was the sad ending in a significant year from a German perspective. Brexit, Trump, Aleppo – historical events, whose significance will only truly be revealed in the future. Whether we are experiencing a turning point for the worse remains to be seen, but it certainly has implications in our minds, our actions and our communication.

Weiterlesen # Asset Management # Crisis # Change

Vertrauen in einer zynischen Welt

03.10.2016 Krise & Wandel von Hubert Becker

Krisenkommunikation ist maximal verdichtete Unternehmenskommunikation. Es geht um eines der wichtigsten Assets eines Unternehmens, die Reputation. Es ist eilig, weil die Öffentlichkeit Aufklärung verlangt. Und fast immer ist der Chef gefragt.

Weiterlesen # Reputation # Krise

Fall Behrends lässt Berliner CDU in die Kommunikationsfalle tappen

30.09.2016 Krise & Wandel von Kim Schach

Sexistische Sprüche, Verleumdungsvorwürfe und nun auch noch angebliche Affären hochrangiger Politiker: Die Berliner CDU führt derzeit eine öffentliche Schlammschlacht – und macht nach der Berliner Wahl deutlich, wie schnell Reputation nachhaltig beschädigt werden kann. Statt die unerfreulichen Ergebnisse der Wahl zu analysieren, bezichtigen sich Parteikollegen öffentlich der Falschaussage und versuchen, durch Rückgriff auf eidesstattliche Aussagen, ihre eigene Glaubwürdigkeit zu retten. So verkommt die Debatte über Sexismus in der Politik zu einem Lehrstück über reputationsschädigendes Verhalten.

Weiterlesen # Kommunikationsfalle # Reputation # Sexismus # Krisenkommunikation # CDU

Tiefer Fall

23.09.2016 Krise & Wandel von Christian Fälschle

Alles, was er anfasste, gelang. Mit 28 Jahren wurde er als Spieler Fußball-Weltmeister, mit 44 wurde er als Trainer Weltmeister. Als er 54 war, holte er die Weltmeisterschaft nach Deutschland. Als Chef des Organisationskomitees wollte er den Mega-Event organisieren, ohne einen Euro dafür zu nehmen.

Weiterlesen # Krise # Beckenbauer # DFB

Tit for tat

31.08.2016 Krise & Wandel von Thomas Stein

Volkswagen zahlt im Dieselskandal in den USA zur Wiedergutmachung bis zu 14,7 Milliarden Dollar Apple soll bis zu 13 Milliarden Euro Steuern in Irland nachzahlen. Die Summen sind umgerechnet nahezu identisch. Zahlt die EU hier also mit gleicher Münze heim oder geht es doch – unabhängig voneinander – jeweils um Recht und Gerechtigkeit? Wie auch immer, auf Sympathie der oder gar Unterstützung durch Kunden und Öffentlichkeit dürfen beide Unternehmen kaum hoffen.

Weiterlesen # Volkswagen # Apple # ttip # EU

Das Schlimmste ist Unsicherheit!

30.06.2016 Krise & Wandel von Hubert Becker

Zum Thema Brexit laufen die Drähte heiß: Informationen sammeln, Boden unter den Füßen gewinnen. Denn Unsicherheit ist nicht nur Gift für die Börse sondern auch schlecht für fast jedes Geschäft. Wo Fakten fehlen ist Vertrauen wichtiger denn je.

Weiterlesen # Brexit # Kommunikation # Public Affairs

Was VW von Balzac lernen kann

20.11.2015 Krise & Wandel von Carsten Böhme

Ob DFB und IOC, FIFA, DB oder VW – was wie ein Song der Fantastischen Vier klingt, ist leider nur das „Who is who“ der wohl größten Kommunikationskrisen der vergangenen Monate. Wer hätte gedacht, dass Vorzeigeunternehmen wie Volkswagen und Deutsche Bank oder Verbände, die hinter den weltweit größten Sportevents stehen, in solch öffentlichen Misskredit geraten können? Das Sommermärchen ist ausgeträumt, das Auto im Abgasnebel verschwunden, Sport- und Wirtschaftsprominenz vom Hof gejagt.

Weiterlesen # Krise # Reputation

Den Glauben verloren

29.07.2015 Krise & Wandel von Christian Fälschle

© Europäische Union, [2012] – EP

„Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze; ist es zerstört, kommt es sobald nicht wieder.“ Wenn dieser Satz des früheren Reichskanzlers Otto von Bismarck zutrifft, stehen einige Länder in Europa vor einem langen und beschwerlichen Weg. Denn die Bevölkerungen einiger Euro-Krisenstaaten haben in den vergangenen Jahren extrem viel Vertrauen verloren.

Weiterlesen # Reputation # Wirtschaft # Politik # Vertrauen