Böhmes Small Talk

mit Florian Bohnet, Head of Research & Portfoliomanagement bei DJE Kapital AG. Die unabhängige Vermögensverwaltung ist seit 45 Jahren am Kapitalmarkt aktiv.

22.06.2020 Böhmes Small Talk von Carsten Böhme 

Herr Bohnet, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Gespräch nehmen.

Im Zuge der Corona-Krise haben sich viele Ereignisse in Politik und Wirtschaft überschlagen – begleitet von dynamischen Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Was bedeutet das für Unternehmen und eine gute Investorenkommunikation?

Nach oben

Weiterlesen # Portfoliomanagement # Investoren # Geschäftsbericht # ESG-Rating

Geschäftsberichte: Erfolg braucht Zukunft – Innovation als Werttreiber

20.09.2019 Kapitalmarkt & Investor Relations von Michael Knecht 

Vergangene Erfolge sind keine Garantie für die Zukunft. Doch genau die wird an der Börse bekanntlich gehandelt. Die Innovationsstudie von Instinctif Partners zeigt: Unternehmen, die ihrer Zukunft zum Beispiel durch ausführliches Eingehen auf Innovationen im Geschäftsbericht ein Fundament geben, haben auch bei der Kursentwicklung die Nase vorn.

Weiterlesen # Geschäftsbericht # Innovation # Zukunft

White Paper: Content is King – mit Inhalten überzeugen

07.02.2017 Kapitalmarkt & Investor Relations von Annette Kohler-Kruse 

Geschäftsberichte aus der Sicht institutioneller Investoren und Research-Analysten

Jedes Jahr widmen sich Unternehmen gemeinsam mit ihren Wirtschaftsprüfern, Finanz-, Marketing- und Kommunikationsexperten über einen langen Zeitraum hinweg der Erstellung ihrer Geschäftsberichte. Und immer wieder resultiert daraus eine breite Palette unterschiedlichster Darstellungsformen. Instinctif Partners hat im Rahmen eines White Papers die Sichtweise institutioneller Investoren und Research-Analysten auf Geschäftsberichte börsennotierter Unternehmen untersucht.

Weiterlesen # White Paper # Geschäftsbericht # Nachhaltigkeitsberichterstattung # Investoren # Analysten

Warum müssen Geschäftsberichte eigentlich bunt sein?

29.09.2016 Kapitalmarkt & Investor Relations von Michael Knecht & Ursula Querette 

Schon vor mehr als 130 Jahren war im Allgemeinen Deutschen Handelsgesetzbuch festgelegt, dass der Vorstand einer Aktiengesellschaft dem Aufsichtsrat und den Aktionären „für das verflossene Geschäftsjahr eine Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie einen den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellschaft entwickelnden Bericht“ vorzulegen hat. Eigentümer und andere Geldgeber eines Unternehmens sind auch heute noch die zentrale Zielgruppe des Geschäftsberichts – Konzept und Inhalte dieses Dokuments haben sich im Zeitablauf jedoch deutlich weiterentwickelt.

Weiterlesen # Geschäftsbericht # Digital