Teilnehmerbefragung: Hohe Akzeptanz für Online-Seminare

14.06.2020 Digitale Kommunikation von Dr. Hubert Becker 

Bisherige Vorbehalte gegenüber Online-Veranstaltungen sind überholt. Das zeigt das Feedback der Teilnehmer aus Online-Seminaren, die Instinctif Partners während des Corona-Shutdowns für Kunden und für eigene Themen durchgeführt hat.

Für die technische Durchführung existieren inzwischen sehr ausgereifte Anwendungen, die mit einer zielgruppengerechten Vorbereitung und einer professionellen Organisation einen echten Mehrwert für die Teilnehmer bieten. Die Auswertung von mehreren Teilnehmerbefragungen ergab erstaunlich hohe Akzeptanzwerte – technische Probleme waren selten. Insgesamt 96 Prozent der Teilnehmer sind mit der technischen Umsetzung zufrieden (38 Prozent) oder sogar sehr zufrieden (58 Prozent). Drei Viertel der Teilnehmer hatten keinerlei technische Probleme, Schwierigkeiten traten nur bei der Tonübertragung auf (15 Prozent). Hier wirkten sich offenbar Netzprobleme bzw. zu geringe Bandbreiten aus.

 

Eine Mehrheit von 60 Prozent findet Online-Seminare als Ergänzung zu Präsenz¬veranstaltungen sinnvoll. Besonders bemerkenswert ist, dass ein Drittel der befragten Teilnehmer Online-Veranstaltungen gegenüber Präsenzveranstaltungen sogar bevorzugen.

Eigene Erfahrungen unserer Kunden und Geschäftspartner zeigen, dass die Ergebnisse der Befragung keine Ausnahme sind. In vielen Fällen sind aktuell die Teilnehmerzahlen bei Online-Veranstaltungen deutlich höher, als es bei den ursprünglich geplanten Präsenzveranstaltungen zu erwarten gewesen wäre. Während im klassichen Veranstaltungsbereich oftmals 15-20 Teilnehmer schon befriedigende Ergebnisse waren, sind bei Online-Angeboten zu den gleichen Themen nun 50 bis 100 Teilnehmer keine Ausnahme. Ob dies vor allem daran liegt, dass die Teilnehmer schlicht mehr Zeit haben, weil eigene externe Termine wegfallen oder ob diese Präferenz auch nach der Corona-Krise bestehen bleibt, werden die nächsten Monate zeigen.

Ein Erfolgsfaktor: das klare Branding in individualisierten Online-Welten

Die Akzeptanz bei den durchführenden Unternehmen und den Teilnehmern kommt allerdings nicht von selbst. Wichtige Erfolgskriterien sind ein klares Branding der Veranstaltung, um sie unterscheidbar zu machen, eine sorgfältige Vorbereitung der Referenten, technisch wie inhaltlich, und ein gut organisierter Einladungsprozess. Leistungsfähige Webformate bieten zusätzlich noch eine flexible Nutzerführung, Interaktionsmöglichkeiten sowie Auswertungen zur Resonanz.

Wir erwarten, dass die Ansprüche an Online-Präsenzen steigen. Momentan entwickeln wir individualisierte Online-Welten für Unternehmen, in denen sie ihre Gäste empfangen und ihre Informationen in unterschiedlichen Formaten anbieten können. Damit bleiben Unternehmen auch in Webinaren erkennbar und verschwinden nicht hinter einer Standardoberfläche.

# Online-Veranstaltungen # Teilnehmerbefragung

Zurück